An der letzten Kupprüfung der Taekwondo-Abteilung im Jahr 2016 nahmen 12 Sportler aller Altersklassen teil. Mit großem Eifer waren die Prüflinge am 10.12.2016 angetreten, um das Jahr mit einem neuen Gürtelgrad abzuschließen.

Mit besonderem Einsatz bestand die 64jährige Elke Grotegut ihre Gelbgurtprüfung. Das beweist, dass man für Taekwondo nie zu alt sein kann.

Für ihre besonders gute Leistung erhielt Nina Hambrock ein Fachbuch von Prüfer Wolfgang Skridlo überreicht.

Auf dem Foto von links nach rechts:

Prüfer Peter Johanns, Nina Hambrock 9. Kup, Ragshiha Ragunesan 1. Kup, Rageshan Ragunesan 4. Kup, Marie-Joseé Lensing 6. Kup, Michael Lukaschek 3. Kup, Fredrik Gunnemann 9. Kup, Fabian Dassler 3. Kup, Vivien Dassler 4. Kup, Jana Mensing 5. Kup, Elke Grotegut 8. Kup, Finley Pozdrowicz 5. Kup, Miriam Gahmann 8. Kup, Prüfer Wolfgang Skridlo.

 

Verbände

  • DTU
  • NWTU

Sponsoren

  • Volker Kinder